Schiedsrichternews

Liebe Sportfreunde.
 
Ich bitte alle Schiedsrichter des KHV-NF, wenn sie nicht bereits an einer Online-Schulung beim HVSH teilgenommen haben, nun über die u.a. Links die Online-Weiterbildung bis zum 13.09.2020 durchzuführen.
 
Vorher müssen sich alle Schiedsrichter über die Seite des HVSH einmal in Phönix II anmelden und ihre Schiedsrichter-Nr.
ermitteln, da diese in dem Youtube-Format angegeben werden muss.
Hierzu bitte auf die Seite des HVSH gehen und sich dort anmelden. Sollte der Anmeldename nicht mehr präsent sein, bitte
ich die Vereinschiedsrichterwarte diese gesammelt beim HVSH in der Geschäftsstelle zu erfragen. Ich möchte nicht, dass 130
Schiedsrichter nacheinander in Neumünster anrufen. Das würde den zeitlichen Rahmen dort sprengen.
Wenn man denn in Phönix II ist, bitte auch die hinterlegten Daten einmal abgleichen und ggf. aktualisieren!
 
Hier der Link zu Phönix II beim HVSH:
 
Danach bitte im Lehrwesen zu der Online-Schulung anmelden!
Hier der Link zum Lehrgang:
Link 

13.09.2020 23:58 Uhr
Plätze frei
Fobi SR 2020 Kreise online - Fortbildung für SR auf Kreisebene.
Bei Teilnahme des Kreises / der Region wird der Zugangslink über die SR-Wart versendet.

Die Veranstaltung dient der Verlängerung der SR-Lizenz
Mail des Schiedsrichterlehrwartes des HVSH:

 

Liebe Sportfreunde,
die Fortbildung 2020 wird wie bereits mehrfach angekündigt online durchgeführt. 
 
Ihr gelangt über den folgenden Link ab dem 01.08.2020 um 7:00 Uhr zu der Fortbildung. Wie und wann ihr die Fortbildung bearbeitet ist euch überlassen. Wichtig ist am Ende, dass alle Module abgesendet wurden. Beendet wird die Fortbildung am 13.09.2020.
 
https://forms.gle/rSnLHbxo1Kno3fCT8
 
Wir freuen uns über eine Evaluation des Formats nach Beendigung der Fortbildung. Kommt bei Fragen gerne über die Kommentarfelder oder per Mail auf mich zu.
 
Sendet diese Mail auch gerne an die anderen Schiedsrichter aus eurem Verein weiter. 
 
Wichtig: Es wird dieses Jahr keine andere Möglichkeit geben die Lizenz zu verlängern.
Bei Problemen meldet euch!!!  

Schiedsrichterweiterbildung für die Saison 20/21 in Planung

Liebe Sportfreunde.

Die neue Saison kommt! In welcher Form gespielt wird, steht noch nicht fest, aber es werden dazu wieder Schiedsrichter gebraucht.

Zur Zeit plant unser Schiedsrichterlehrwart Lasse Heide-Petersen eine Weiterbildung als Webinar / im Onlineformat. Sobald dieses möglich ist, komme ich auf die Vereine zu.

Ob und in welcher Form wir die Schiedsrichter-Ausbildung online machen können, wird zur Zeit noch geprüft. Auch hierzu werde ich zu gegebener Zeit ein Update an alle Vereine herausgeben.

 

Bis dahin kann aber schon wieder mit dem Training ( unter den Corona-Bedingungen, kontaktlos, draussen und unter Einhaltung der Hygiene-Anforderungen ) begonnen werden.

Der DHB hat hierzu, zusammen mit dem LSV und dem DOSB einen 8-Stufen Plan entworfen.

Dieser ist auf der Hoepage des DHB einzusehen

www.dhb.de

 

Ich hoffe, alle bleiben Gesund oder werden wieder Gesund und wir sehen uns bald alle wieder.

Haltet durch. Gemeinsam schaffen wir das!

 

Mit sportlichen Grüßen

Peter Saß

1. Vorsitzender KHV-NF

 

Unterstützung Jugendschiedsrichter durch den KHV-NF

Stand Okt. 2017
Regelung Unterstützung Jugendschiedsrich
Adobe Acrobat Dokument 83.9 KB
SR-Warte_NF_14-15.pdf
Adobe Acrobat Dokument 11.0 KB

Liebe Sportfreunde,

 

aus aktuellem Anlass einige Hinweise zum Thema "Technischer Delegierter" (s. Datei unten)

 

In die aktuellen Durchführungsbestimmungen wurde die Möglichkeit aufgenommen, auch auf Regions- oder Kreisebene einen technischen Delegierten entsprechend dem Regelwerk einzusetzen.

 

Der Anlass ist in erster Linie die Möglichkeit, in dieser Position Jungschiedsrichter bei ihren Einsätzen wirkungsvoll zu betreuen und auch zu schützen.

 

Ich persönlich habe bereits mehrfach gute Erfahrungen mit diesem Instrument gemacht.

 

Wer also als technischer Delegierter fungieren möchte, sollte sich rechtzeitig mit der zuständigen Spielleitenden Stelle in Verbindung setzen. Voraussetzung sind natürlich ein aktuell gültiger Schiedsrichterausweis und fundierte Regelkenntnisse ! Bei eventuellen Unstimmigkeiten will ich gerne vermitteln.

 

Es sollte sich von selbst verstehen, dass Eingriffe des technischen Delegierten die absolute Ausnahme und auf ein unbedingtes Mindestmass beschränkt bleiben sollten. In der Regel ist schon die Vorstellung vor dem Spiel bei den Mannschaftsverantwortlichen mit dem Hinweis auf die Betreuung von Jungschiedsrichtern ausreichend.

 


Der technische Delegierte
Der technische Delegierte.pdf
Adobe Acrobat Dokument 8.8 KB

                                                                                              Winnert, 29.03.2012

 

An alle Vereine des KHV-Nordfriesland

 

 

Liebe Sportfreunde.

 

Auf dem Vorstellungs- und Diskussionsabend für das neue Schiedsrichterkonzept des

KHV-Nordfriesland, am 23.03.2012 in Husum wurde seitens der Obleute der Wunsch geäußert, das Konzept in Stichpunkten aufzuzeigen und zu veröffentlichen.

 

Dieses soll hiermit geschehen.

 

Verpflichtung der Vereine des KHV-NF für die kommenden drei Jahren !

 

Vereine mit mehr als 10 Mannschaften ( egal wo diese spielen ) müssen zwei neue Gespanne melden.


Vereine mit 5 -10 Mannschaften ( egal wo diese spielen ) müssen EIN neues Gespann melden.

 

Vereine mit weniger als 5 Mannschaften müssen in den Jahren 2012 und 2014 je EIN neues Gespann melden.

 

Freiwilligkeit der Vereine diese Meldungen auch ab der Saison 2015 / 2016 durchzuführen.

 

Zusätzliche Gespanne bei Vereinen die auf Landesebene spielen oder sich ab der Saison 2012 / 2013 dafür qualifizieren.

 

Jeder Verein des KHV-NF der ab der Saison 2012 / 2013 eine Mannschaft auf Landesebene spielen hat, muss zusätzlich ein weiteres Gespann melden !

 

Es soll seitens der Vereine versucht werden, für jedes neue Gespann einen Paten zu stellen.

 

Alle diese neuen Gespanne sollen aus jungen HandballspielerInnen und / oder AnfängernInnen und / oder erfahrenen SchiedsrichternInnen gebildet werden.

 

Alle Gespanne werden in den Förderkader des KHV-NF aufgenommen und dürfen damit dann je SR 20,-- Euro/Spiel in allen Klassen abrechnen. ( Insel-Gespanne 25,-- Euro / Spiel ).

 

Verpflichtung des KHV-NF:

 

Der KHV-NF verpflichtet sich diese neuen Gespanne in vier Weiterbildungsveranstaltungen pro Jahr zu fördern und weiter auszubilden.

 

Alle neuen Gespanne erhalten einen Zuschuss zur Verbesserung / zum Erwerb von Schiedsrichterausstattung gegen Nachweis des Erwerbs solcher Ausstattung.

( Wünschenswert wäre auch eine Unterstützung seitens der Vereine )

 

Strafe bei Nichtgestellung:

 

Stellt ein Verein nicht die Anzahl der geforderten Gespanne, erhält dieser Verein eine Strafe in Höhe von 200 Euro / Gespann !

 

Weitere Maßnahmen: Streichung vom Mannschaften möglich !

 

Besonderer Aufruf Mädchengespanne / Frauengespanne zu bilden !

Ein ganz besonderes Anliegen ist uns die Förderung von Mädchengespannen und von Frauengespannen. Beim KHV-NF sind uns eigentlich nur ein Frauen- und drei Mädchengespanne bekannt. Gerade hier gibt es aber ein enormes Potential bei unseren Vereinen. Der KHV-NF würde sich sehr wünschen, dass gerade die Vereinsschiedsrichterwarte diese bereits aktiven Gespanne zu Fördermaßnahmen anmelden und weitere Mädchen und Frauen ansprechen. Die Aufstiegsmöglichkeiten bei unseren Frauen und Mädchen sind enorm !!!